Hoffen und Bangen

Nils Spitzer Pressefoto honorarfrei

Ungewissheit ist überall, im Kleinen wie im Großen: Ist die Herdplatte wirklich ausgeschaltet? Habe ich nächstes Jahr noch einen Job? Wird es am Wochenende regnen? Der deutsche Psychotherapeut Nils Spitzer beschreibt in seinem aktuellen Buch, …

Arbeitsmarkt in Bewegung

Pixabay

Österreichs Arbeitnehmende starten vorsichtig optimistisch in den Herbst: Wie eine repräsentative Umfrage der Jobplattform StepStone zeigt, blicken zwei Drittel aller Befragten (67%) eher oder sehr positiv in die Zukunft. Befragt wurde eine repräsentative Auswahl von …

Sich selbst mögen

Susann Sontag © Vvincent Reinhardt

Susann Sontag hilft ihren Klient*innen seit über 30 Jahren mit Hypnosetherapie, Gesprächs- und systemischer Therapie. In ihrer jahrelangen Berufspraxis hat die deutsche Therapeutin festgestellt,  dass es den meisten Erkrankten sehr häufig an liebevoller Akzeptanz und …

Wettlauf der Bilder

Best of 12 © Wiener Fotomarathon Agi und Thesi Breunig

In den vergangenen Jahren startete der Wiener Fotomarathon in der Millennium City vor rund 800 Teilnehmer*innen, die frühmorgens ihre Startnummern und ihre Speicherkarten abholten und auf die Bekanntgabe der Themen warteten. In Zeiten von Corona …

Magdas goes Ungarviertel

Johann Moser Anke Stern Gabriela Sonnleitner Michael Kleinbichler Magdalena Geppel Klaus Schwertner v.l.n.r. © Julia Geiter

2015 eröffnete die Caritas in einem ehemaligen Seniorenwohnhaus am Wiener Prater eines der ersten Social Business Hotels Österreichs. Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung machen Wien seither um ein Hotel weltoffener. „Für Menschen mit Fluchthintergrund ist …

Die Welt einatmen

Doris Dörrie © 2012 Constantin Film Verleih Dieter Mayr

„Schreibend halte ich mich am Leben und überlebe“, sagt Doris Dörrie über sich selbst. Mit ihrem Bestseller „Leben, schreiben, atmen“ gibt sie einen Einblick in ihre Art zu schreiben. „Wir sind alle Geschichtenerzähler“, sagt die …

Hilfe auf vier Pfoten

Josef Maisser u Coco © Ute fuith

Assistenzhunde ermöglichen es Menschen mit Behinderung ein unabhängiges Leben zu führen. Das gilt für Blinde, Gehörlose oder Menschen mit einer posttraumatischen Belastungsstörung. Wenn Josef Maisser mit seiner Coco unterwegs ist, legt er ein ganz schönes …